025439
 

Auch dieses Jahr findet unser Altpapiersammelwettbewerb in Zusammenarbeit mit Cavalera Design statt. Ihr sammelt ein ganzes Schuljahr fleissig Altpapier und wir füllen gleichzeitig Eure Klassenkasse auf. Die besten drei Sammler jeder Klasse werden am Ende des Schuljahres mit tollen Preisen prämiert.

Die Klasse 2b der Grundschule Kirchstraße BIW sammelte zusammen mit der Klassenleiterin Frau Vetter im Schuljahr 2014/2015 über 10 Tonnen Altpapier. Dafür konnten wir die Klassenkasse mit 614,52 Euro auffüllen.

Worauf wartet Ihr? - Meldet Euch noch heute an!

Wer kann alles mitmachen?
Schulklassen oder Kindergartengruppen, nach gesonderter Anmeldung. Bitte beachtet, dass Ihr Euch speziell für den Sammelwettbewerb anmelden müsst. Eine einfache Registrierung als Sammelgruppe reicht nicht aus, um automatisch am Wettbewerb teilzunehmen.

Was darf gesammelt werden?
Papier, Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Prospekte

Wie funktioniert das mit dem Wettbewerb genau?
Jede Klasse oder Kindergartengruppe sammelt für sich allein. Nach der Abgabe wird monatlich das Ergebnis ausgewertet. Ihr erhaltet mindestens aller drei Monate eine Postkarte mit den jeweiligen Zwischenergebnis, so dass jeder weiss wer bisher wieviel Altstoffe im Kilogramm gesammlt hat. Die besten drei Sammler der Gruppe werden am Ende des Schuljahres mit tollen Preisen belohnt.

Woher wissen wir, wer welche Menge gesammelt hat?
Nach der Anmeldung zum Wettbewerb liegt bei uns eine Liste mit den Namen der Kinder aus. Sammeln können praktisch Alle, auch Geschwister, Freunde, Bekannte, Großeltern, Onkel und Tanten des Kindes. Bei Abgeben der Altstoffe erfolgt keine Auszahlung in Bar. Das Gewicht wird in die Liste eingetragen.

Wann bekommen wir das Geld für die Klassenkasse ausgezahlt?
Dies kann die Klasse oder Kindergartengruppe selbst entscheiden. Ob monatlich, im Quartal oder einem anderen Zeitraum - es sind alle individuellen Absprachen möglich